Website zum Thema Inklusion

Linktipp:
Informationen rund um das Thema Inklusion finden Sie auf dieser Website.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Website zum Thema Inklusion

Beantragung von langfristigem Heilmittelbedarf

Falls Sie einen langfristigen Bedarf an Heilmitteln haben, wie z.B. Physio-, Logo- oder Ergotherapie,
dann helfen möglicherweise die Hinweise auf diesem Merkblatt weiter.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Beantragung von langfristigem Heilmittelbedarf

Reaktion auf aktuelle Publikation von autismus Deutschland e.V.

Mit großem Befremden und äußerster Bestürzung haben wir die neueste Ausgabe (Dezember 2016) des autismus-Heftes des Bundesverbandes autismus Deutschland e.V. zur Kenntnis genommen.

In mehreren Beiträgen werden das Thema ABA (Applied Behavior Analysis) bzw. eine darauf basierende Therapieform aufgegriffen. Zwei Leserbriefe ermöglichen kommerziellen Anbietern dieser Methoden sich einseitig darzustellen und ihre Leistungen anzubieten. Darüber hinaus wird anderen Fachleuten, AutistInnen und Eltern, die in dieser Methode nicht ausgebildet wurden, die Kompetenz abgesprochen, mitzudiskutieren.

Die vorliegende Publikation des Bundesverbandes ist unserer Meinung nach Ausdruck dafür, dass jegliche Hinweise auf das Gefahrenpotential von auch modernem Verbal Behavior  und intensivem ABA nicht berücksichtigt werden. Die Präsenz der Trainingsmethode steigt in den Veröffentlichungen des Bundesverbandes stetig, was uns befremdet.

Irritierte Mitglieder melden sich bei uns, weil sie nicht verstehen, warum der Bundesverband ABA unterstützt. Die Zusammenarbeit mit Autisten, die uns wichtig ist und auf die wir nicht mehr verzichten werden,  wird durch eine solche Botschaft, wie sie das aktuelle Heft transportiert, beschädigt.

Aus diesem Grund möchten wir mitteilen, dass wir uns gemeinsam mit den Regionalverbänden „autismus Bodensee e.V.“ und „autismus Celle e.V.“ in einem Schreiben an die Vorsitzende und den Gesamtvorstand von „autismus Deutschland e.V.“ gewandt haben. Es geht bei unserer Kritik weit mehr als um das Ablehnen einer Therapie-/Trainingsmethode. Es geht um Respekt und Wertschätzung und darum, AutistInnen und Eltern in ihren Einlassungen ernst zu nehmen.  Über weitere Entwicklungen werden wir wieder berichten.

Ihre Vorstandschaft von autismus Mittelfranken e.V.

Update am 14.12.2016: Der Regionalverband „autismus Oberfranken e.V.“ schließt sich unserer Kritik und dem Schreiben an den Bundesverband an.

 

Veröffentlicht unter Info | Kommentare deaktiviert für Reaktion auf aktuelle Publikation von autismus Deutschland e.V.

unsere STIMME November 2016

Die aktuelle Ausgabe der Vereinszeitschrift „unsere Stimme“ von November 2016 steht für Sie zum Download bereit.
Druckexemplare sind in Kürze u.a. im Autismus-Kompetenzzentrum Nürnberg erhältlich:

Online-Version STIMME November 2016

Veröffentlicht unter Info | Kommentare deaktiviert für unsere STIMME November 2016

Aktion Rollentausch – Schwabachs Oberbürgermeister bei den Muschelkindern

Bei der „Aktion Rollentausch“ geht es darum, einmal die Perspektive zu wechseln, neue Erfahrungen zu machen und spannende Einsichten zu gewinnen.

In diesem Sinne folgte der Schwabacher Oberbürgermeister Matthias Thürauf der Einladung der Muschelkinder und besuchte die Schüler in Penzendorf.

Pressemitteilung der Rummelsberger Diakonie zur Aktion Rollentausch

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Aktion Rollentausch – Schwabachs Oberbürgermeister bei den Muschelkindern

Umfrage zur schulischen Situation von Kindern und Jugendlichen mit Autismus

umfrageDer Bundesverband autismus Deutschland e.V. hat eine Umfrage zur aktuellen schulischen Situation von Kindern und Jugendlichen mit Autismus / im Autismus Spektrum gestartet.

Die Rückmeldungen über Fälle von Schulausschlüssen – aus unterschiedlichen Gründen, beispielsweise Nichtgewähren von Eingliederungshilfe/Schulbegleitung bei entsprechendem Bedarf – häufen sich; es gibt in den meisten Bundesländern den Förderschwerpunkt Autismus nicht (mehr).

Damit der Bundesverband autismus Deutschland die Interessen der Schülerinnen und Schüler im Austismus Spektrum und deren Familien vertreten und auf politischer Ebene bundesweit! etwas bewirken kann, werden verlässliche Zahlen und Fakten benötigt.

Bitte HIER klicken, um zur Umfrage zu kommen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Umfrage zur schulischen Situation von Kindern und Jugendlichen mit Autismus

Tagung „Autismus und medizinische Versorgung – (k)ein Problem?!“

am 03. September 2016 in Hannover

Für Menschen mit Autismus hat der barrierefreie Zugang zum Gesundheitssystem erhebliche Bedeutung, unter anderem da sie eine erhöhte Anfälligkeit für eine Reihe psychischer Erkrankungen aufweisen. Spezifische Konzepte für eine adäquate, patientenzentrierte Kommunikation zwischen Fachkräften des Gesundheitswesens und Ratsuchenden sowie Patientinnen und Patienten mit einer Autismus-Spektrum-Störung liegen bislang jedoch noch kaum vor.

Ziel der Fachtagung ist es, die bereits vorliegenden Ansätze in der medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung zu erörtern und Weiterentwicklungsbedarfe in weiteren Disziplinen, insbesondere im Bereich der Gesundheitsförderung und Primärprävention (auch) für Menschen mit Autismus, zu diskutieren.

Veranstaltungsflyer: Autismus-und-Gesundheit_web.pdf
Weitere Informationen: www.Gesundheit-Nds.de

Veröffentlicht unter Info, Termine extern | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Tagung „Autismus und medizinische Versorgung – (k)ein Problem?!“

Freie Plätze bei den Muschelkindern

Neu- und Quereinstieg möglich!

Ab dem kommenden Schuljahr 2016/17 gibt es in den Klassenstufen 1 bis 9 einzelne freie Plätze bei den Muschelkindern.
Ein in der Vergangenheit oftmals vergeblich angefragter Quereinstieg ist somit in diesem Jahr noch kurzfristig möglich.

Die Klassen der „Muschelkinder“ sind eine spezielle Einrichtung für autistische Kinder mit der Diagnose „Frühkindlicher Autismus“. Die Schüler sind aufgrund ihrer stark ausgeprägten autistischen Symptomatiken in anderen Fördereinrichtungen nur schwer integrierbar.
Die Klassen werden als Außenklassen der Comenius-Schule Hilpoltstein geführt und sind zur Zeit in Penzendorf bei Schwabach ansässig.
Ausführliche Informationen über die „Muschelkinder“ finden Sie auf der Website der Schule.

Ansprechpartnerin für Interessierte ist die Direktorin, Frau Renate Merk
Kontaktdaten:
Comeniusschule, Förderzentrum Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
Auhof 86
91161 Hilpoltstein
Tel. 09174/99330
info@comenius-schule.com

Veröffentlicht unter Info | Kommentare deaktiviert für Freie Plätze bei den Muschelkindern

Buch „Ein Kind mit Autismus zu begleiten, ist auch eine Reise zu sich selbst“ von Silke Bauerfeind

Buchumschlag_Ella03.indd

Das neue Buch von Silke Bauerfeind ist neulich erschienen.

Weitere Informationen zu dem Buch finden Sie hier
sowie unter http://ellasblog.de/das-buch/

Die Termine für Lesungen finden Sie hier

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Buch „Ein Kind mit Autismus zu begleiten, ist auch eine Reise zu sich selbst“ von Silke Bauerfeind

Lesung mit Dr. Christine Preißmann am 26. Juli 2016

Frau Dr. Christine Preißmann ist Ärztin für Allgemeinmedizin und Psychotherapie und Asperger-Autistin.

In Nürnberg liest sie am 26. Juli aus ihrem aktuellen Buch: „Glück und Lebenszufriedenheit für Menschen mit Autismus“

Außerdem steht sie für Fragen und Austausch mit den TeilnehmerInnen zur Verfügung.

Veranstalter: Autismus-Kompetenzzentrum Mittelfranken

Weitere Informationen zu Veranstaltungsort und Anmeldemodalitäten bitte HIER nachlesen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Lesung mit Dr. Christine Preißmann am 26. Juli 2016